Zum Inhalt springen

Brandenburger Landfrauenverband e.V.

Wir bleiben zu Hause

Wir bleiben zu Hause

Liebe Mitglieder,

fast stündlich erreichen uns Neuigkeiten über den Coronavirus: steigende Infektionszahlen, Verhaltensregeln, Kontaktsperre – die unser privates und berufliches Leben massiv beschränken.

Da fällt es nicht leicht, Optimismus aufzubringen.

Für viele von uns ist das die erste große Krise, die wir miterleben. Das öffentliche Leben entfällt komplett, einzig Abstand und Rückzug helfen, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Die Lage ist ernst, gesundheits- und existenzbedrohlich.

Wir Frauen haben schon in vielen schwierigen Situationen den Mut und die Stärke aufgebracht, durch Zusammenhalt Herausforderungen zu meistern.

Nachbarschaftshilfe und Zusammenhalt ist etwas, was wir Landfrauen können. Wir telefonieren, schreiben uns gegenseitig Nachrichten und bleiben in Kontakt.

Ein Blick in die Natur und wir wissen, das Leben geht weiter. Der Frühling zeigt sich, die Pflanzen blühen und die Sonne scheint. Und so bleibt uns auch in der jetzigen Situation immer ein kleiner Grund zum Lächeln. Wenn wir diese Zeit überstanden haben, werden wir wieder gemeinsam unser Vereinsleben gestalten, miteinander lachen und arbeiten.

Unsere Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle sind – solange es möglich ist – für Sie da. Sie erreichen sie von Montag bis Donnerstag von 7:00 bis 15:30 Uhr. Scheuen Sie sich nicht, einfach zum Telefonhörer zu greifen, wenn Sie Gesprächsbedarf haben.

Das oberste Gebot bleibt jetzt aber: Bleibt daheim, haltet Abstand, wascht Eure Hände, um Euch und Andere zu schützen.

Wir sehen uns, bleiben Sie gesund!

Herzlichst Jutta Quoos

Landesvorsitzende