Brandenburger Landfrauenverband e.V.

Brandenburgs Bauern und Landfrauen laden zum 16. Dorf- und Erntefest ein

Brandenburgs Bauern und Landfrauen laden zum 16. Dorf- und Erntefest ein

Am 7. September ist der uckermärkische Ort Passow Gastgeber des 16. Branden-burger Dorf- und Erntefestes. Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke wird die Veran-staltung eröffnen. Bauern, Landfrauen und die Gemeinde gestalten gemeinsam mit vielen Gästen und Besuchern ein buntes Festprogramm.

 

Als Auftakt des Besucherprogramms wird es einen großen Festumzug geben. Darüber hinaus werden den Gästen ein abwechslungsreiches Musikprogramm, eine Tombola sowie die Wahlen zur Brandenburger Erntekönigin und zur Uckermärker Ernteprinzessin geboten. Nicht zu verges-sen auch die Erntekronenwettbewerbe sowohl des Landes als auch des Landkreises.

Unterdurchschnittliche Ernte
Nach dem katastrophalen Dürrejahr 2018 fuhren die Brandenburger Bauern auch in diesem Jahr eine enttäuschende Getreideernte ein. Auffallend in 2019 sind die starken Differenzierun-gen. Jede Abstufung in der Bodenqualität und jeder Liter Regen waren an den Druschergebnis-sen zu sehen. Selbst innerhalb einer Gemeinde kam es deshalb zu deutlichen Unterschieden bei Pflanzenwachstum und Ertrag.

Erntekronen, Fotoausstellung und Erntekönigin
Zu einem richtigen Erntefest gehört auch die Präsentation der schönsten Erntekronen Branden-burgs. In diesem Jahr werden 12 Kronen zu sehen sein. Die Schönsten werden in dem vom Brandenburger Landfrauenverband organisierten Wettbewerb prämiert – die Auswahl wird von einer Fachjury und den Besucherinnen und Besuchern getroffen.
Aus dem Havelland machen sich zwei Erntekronen auf den Weg nach Passow. Eine ihrer Kronen werden die Havelländer Landfrauen im Oktober dem Bundespräsidenten, Frank-Walther Stein-meier, übergeben.

Den wohl weitesten Weg nehmen die Frauen und Männer des Heimatvereines Lindenau auf sich – einem assoziierten Verband des Brandenburger Landfrauenverbandes e.V. Mehr als 250 km Fahrtweg werden dann am Samstag hinter der Gruppe liegen, die in diesem Jahr zum 20. Mal dabei ist. Landesvorsitzende Jutta Quoos: „Wir können den teilnehmenden Gruppen gar nicht genug danken. Der Transport der schweren Erntekronen und der lange Weg sind für Alle eine große Herausforderung.“

Weitere Erntekronen kommen aus Potsdam-Mittelmark, dem Landfrauenverein Oberhavel, von den Niederlausitzer Landfrauen, aber auch aus Hohenleipisch und der Uckermark. Auch die Vor-jahressiegerinnen der Ortsgruppe Falkenberg des Kreislandfrauenverbandes Oder-Spree sind wieder dabei.

Die drei schönsten Erntekronen werden am 16. September 2019 an die Präsidentin des Landta-ges, den Ministerpräsidenten und den Landwirtschaftsminister Brandenburgs in einem feierli-chen Rahmen übergeben. Dabei nutzen die Landfrauen die Möglichkeit, mit den Politikerinnen und Politikern über die Probleme, die die Menschen im ländlichen Raum Brandenburgs bewe-gen, zu sprechen.

Bei der Fotoausstellung „Wir machen es bunt“ von LBV, Bauernzeitung und pro agro wird ga-rantiert jeder Besucher sein Lieblingsbild finden. Aus den rund 400 Einsendungen werden 20 Fotografien gezeigt, darunter auch die drei Siegerfotos. Letztere werden am Nachmittag prämiert. Danach touren die 20 Fotografien als Wanderausstellung durch das Land.

Den krönenden Abschluss des Erntefestes markiert die Wahl der Brandenburger Erntekönigin 2019/2020. In diesem Jahr präsentieren sich mehrere Kandidatinnen dem Publikum und dem „Kronrat“. Zuvor stellen sich die jungen Frauen einem kleinen Wissentest. Die neue Ernteköni-gin wird ein Jahr lang die Brandenburger Landwirtschaft auf Veranstaltungen repräsentieren.

 

Zeitablauf Dorf- und Erntefest
09:30 Uhr Festgottesdienst
10:45 Uhr Besichtigung der Erntekronen
11:00 Uhr Bunter Festumzug
12:20 Uhr Begrüßung der Ehrengäste und Grußworte
13:05 Uhr Vorstellung der Kandidatin für die Kür zur Uckermärker Ernteprinzessin
13:25 Uhr Vorstellung der Kandidatinnen für die Wahl zur Brandenburger Erntekönigin
14:45 Uhr Rundgang der Ehrengäste
15:50 Uhr Siegerehrungen
1. Krönung der Uckermärker Ernteprinzessin
2. Krönung der neuen Brandenburger Erntekönigin
3. Fotowettbewerb des Landesbauernverbandes
4. Erntekronen (Platz 1-3 und Publikumsliebling)

 

Kontakt:

Dr. Tino Erstling, Pressesprecher LBV Tel. Nr. 0151 12 21 86 92
Anja-Christin Faber, Geschäftsführerin BLV Tel. Nr. 0160 97 24 25 29