Brandenburger Landfrauenverband e.V.

Aufruf Brandenburger Dorf- und Erntefest 2020

Aufruf Brandenburger Dorf- und Erntefest 2020

Dorf- und Erntefest Passow 2019

Dorf- und Erntefest Passow 2019

pro agro und der LBV rufen zur Interessenbekundung für die Ausrichtung des Brandenburger Dorf- und Erntefestes am 5. September 2020 auf.

Um die Ausrichtung des Brandenburger Dorf- und Erntefestes können sich alle räumlich geschlossenen Gemeinden des Landes Brandenburgs mit dörflichem Charakter bzw. Gemeinde- und Ortsteile des Landes Brandenburg mit dörflichem Charakter bewerben. Die sich bewerbende Gemeinde bzw. der Gemeindeteil wird gemeinsam mit dem Kreisbauernverband und dem Kreislandfrauenverband Dorfentwicklung und Potentiale des ländlichen Raumes präsentieren und Einblicke in das Leben auf dem Lande gewähren.

Der Bewerber richtet, mit Unterstützung des Brandenburger Landfrauenverbandes e.V. und des Landesbauernverbandes Brandenburg e.V., im Rahmen des Brandenburger Dorf- und Erntefestes den Erntekronen- und den Ernteköniginnenwettbewerb und gemeinsam mit pro agro e.V. einen pro-agro-Regionalmarkt aus.

Eine Beteiligung und Einbindung von regionalen land- und forstwirtschaftlichen Erzeugern, Verarbeitern, Handwerk, Vereinen und Kulturgruppen ist obligatorisch. Die Präsentation regionaler Wert-schöpfungsketten sollte Bestandteil der Veranstaltung sein. Gemeinschaftliches Leben, Kultur und Brauchtum, wirtschaftliche Entwicklung und Initiativen, Regionalvermarkter und regionale Produkte, Handwerk sowie auch die Probleme des ländlichen Raumes sollen öffentlichkeitswirksam dargestellt werden. Das Aufwerten eines bereits für die Kreisebene konzipierten und durchzuführen beabsichtigten Dorf- und Erntefestes zu einem Landesfest ist möglich und sicher von Vorteil.

Bitte bekunden Sie zeitnah Ihr Interesse an einer Bewerbung auf dem Post- oder E-Mailwege bei:

pro agro -Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e.V.
Gartenstr. 1-3
14621 Schönwalde Glien
Tel. 03 32 30 – 20 77 – 0, Fax: 03 32 30 – 20 77 -69
www.proagro.de, kontakt@proagro.de

Nach registriertem Interesse wird pro agro Sie kurzfristig alle Interessenten kontaktieren,
einen Vor-Ort-Termin anbieten, um erste Fragen zu beantworten und weitere Hinweise zur
Bewerbung zu geben.